...Mit Pferden die eigenen Potentiale entwickeln...


Wir sind seit einem Jahr in unserem neuen Domizil in Mannheim Friedrichsfeld im Marderweg 50 im Offenstall zu finden!





Urlaub in Mörlenbach Juli- August 2013



I

Im Mai/Juni 2013 fand ein Projekt mit einem Altenheim in Hessen/Hemsbach statt


Seit 2012 kooperiere ich mit der Deutschen Kinderkrebshilfe (Waldpiratencamp).

Schnupperstunden nach Absprache:

Heilsame Wirkung des Pferdes auf die seelische, geistige und körperliche Entwicklung des Kindes

Angebote der Reittherapeutischen Praxis Lauber: 

Mutter und Kind Reiten zur individuellen Frühförderung nach Absprache

Ziel des Spezialangebotes ist es, kleine Kinder - wie beispielsweise Frühgeborene oder Kinder mit Entwicklungsrückständen- mit einem Elternteil gemeinsam auf dem Pferd zu fördern. So kann etwa das kleine Kind mithilfe seiner Mutter, die ihm den Rücken stützt, wichtige basale Erfahrungen machen, während es von dem Pferd mit dem Elternteil gemeinsam sanft geschaukelt wird. Der wichtige Tiefen- und  Gleichgewichtssinn wird dabei ausgebildet und die Bindung zum Elternteil stabilisiert.

Kosten pro Termin 20 Min- 20 €.  

Telefonische Anmeldung unter: 0176-55328173

oder unter: info@heidelberg-reittherapie.de ist erforderlich.


Reitpädagogische Kooperations- und Interaktionspiele mit dem Pferd

Angebot für die Altersgruppe 4 – 6 Jahre  und 7 – 9 Jahre in Kleingruppen.
Ziel: Förderung der sozialen Kompetenz, der Motorik, der Koordination u.v.m..

 Was brauchen unsere Kinder in unserer modernen Zeit?


                




Es waren einmal eine kleine Prinzessin und ein kleiner Prinz,  die lebten in einer Zeit in der sie so viele Spielsachen hatten, dass sie gar nicht mehr aufzustehen brauchten. In diesem Schlaraffenland der Sinne, mangelte es ihnen an nichts.

 Lange Zeit waren sie beeindruckt von den Erfahrungen in einer digitalen Welt. Doch irgendwann merkten sie, dass sie getäuscht und um ihre Kindheit betrogen wurden. Keines ihrer Erlebnisse war Wirklichkeit. Die Abenteuer die sie bezwungen hatten waren reine Fantasie. Was hatten sich die modernen Menschen nur dabei gedacht? Wollten sie funktionierende Technikfreaks heranbilden oder waren sie einfach nur unbedacht? - Die Prinzessin und der Prinz fingen an sich zu wehren und suchten nach etwas was ihnen helfen konnte sich aus den Fängen der schnelllebigen Zeit zu befreien. - Nach einer ewigen Zeit der Suche stießen sie auf das Pferd, den jahrtausendealten Begleiter der Menschheit. Sie entdeckten das wahre Ross wieder, das ihnen half über sich selbst hinauszuwachsen und wieder als eine Einheit aus Körper, Seele und Geist zu funktionieren.

- In einer Zeit, in der wir unsere Wurzeln in der Natur fast verloren haben, kann uns das Pferd zu unserer Natur zurückführen, zu Lebendigkeit, Gesundheit und Lebensfreude.  - Das höchste Glück dieser Erde, liegt auf dem Rücken der Pferde. -

Einen  wunderschöne Zeit  wünscht Ihnen                                                               

Heike Lauber

Neue Vortragsthemen und Termine sind in Vorbereitung:

"Das Glück dieser Erde liegt auf dem Rücken der Pferde - Kinder mit Pferden wirksam fördern".

"Kinder mit Pferden stärken"  - Förderpädagogische Ansätze

"Wenn ich in den Spiegel schaue..." - Was offenbart sich durch das Pferd?

"Glasklare Kommunikation entwickeln" - So können Sie sich überall verständlich machen!

"Die verschütteten Emotionen mit dem Ross wieder ausgraben"

"Hoch zu Ross" - Möglichkeiten der Reittherapie

"Kinder mit Pferden wirksam fördern"

-Entwicklung und Schulung der Wahrnehmung - welches Potential hat der Co-Therapeut Pferd-